Fr, 14. Dezember 2018

Weggerollt, abgestürzt

03.12.2018 09:03

Lenker (52) „verliert“ Auto während Pinkelpause

Mit einer kuriosen Anzeige hatte es die Tiroler Polizei am Sonntag in Reutte zu tun! Während ein 52-jähriger Lenker seine Notdurft verrichtete, hatte sich dessen Auto selbstständig gemacht und war 150 Meter über einen Abhang gerollt. Als der Pole dann zum Parkplatz zurückkehrte, ging er von einem Diebstahl aus und alarmierte die Polizei. Der schwer beschädigte Pkw wurde schließlich im Wald unterhalb des Parkplatzes gefunden.

Der 52-Jährige hatte am Sonntag kurz vor 14 Uhr an der Fernpassstraße (B179) im Freiland gehalten und sich von seinem Fahrzeug entfernt, um seine Notdurft zu verrichten. Plötzlich setzte sich der Pkw trotz angezogener Handbremse am dort leicht abschüssigen Parkplatz „Postwiese“ unbemerkt in Bewegung. Das herrenlose Fahrzeug querte laut Polizei die B179, rollte über die Straßenböschung auf die darunterliegende Wiese und kam erst nach rund 150 Metern in einem Wald an einem Holzzaun zum Stillstand.

Diebstahlsanzeige erstattet
Der Pole erstattete bei der Polizeiinspektion in Reutte Anzeige, weil er nach seiner Rückkehr annahm, man habe sein Auto gestohlen. Die entsprechenden Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Später stellte sich aber alles als großer Irrtum dar. Der schwer beschädigte Wagen wurde gegen 16 Uhr in dem Wald entdeckt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
3 Verwandte erschossen
Was trieb den Grafen von Bockfließ zu der Bluttat?
Niederösterreich
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Lebenserleichterung
Diese Dinge werden Eltern von Kleinkindern lieben
Spielzeug & Baby
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
Tirol Wetter
-8° / -1°
heiter
-10° / -2°
wolkenlos
-10° / -3°
heiter
-10° / -3°
wolkenlos
-7° / -2°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.