02.12.2018 14:59 |

Hinweise erbeten

Unbekannter schoss mit Gaspistole auf Wohnhaus

Ein noch unbekannter Schütze beschäftigt derzeit die Polizei in Axams in Tirol. Der Täter hatte in der Nacht auf Sonntag auf ein Wohnhaus in Götzens geschossen. Die Ermittler zählten insgesamt sieben Einschüsse.

Wann genau sich der Vorfall zutrug, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Der oder die Täter dürften vermutlich mit einer Gaspistole auf Fenster im zweiten Obergeschoss des Wohnhauses geschossen haben, berichtete die Polizei.

Insgesamt konnten später sieben Einschüsse festgestellt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand, die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Hinweise seitens der Bevölkerung werden an die Polizei Axams unter der Telefonnummer 059133/7111 erbeten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kandidatur „schwierig“
Hofer: Ohne Freispruch kein Strache-Comeback
Politik
Große Ambitionen
Coutinho: Ziel ist der Gewinn der Champions League
Fußball International
Heiß begehrt
FIFA-Rekord: Zehn Bewerber für Frauen-WM 2023
Fußball International
Tirol Wetter
17° / 21°
starker Regenschauern
15° / 18°
starker Regenschauern
15° / 20°
starker Regenschauern
15° / 18°
starker Regenschauern
16° / 24°
starker Regenschauern

Newsletter