Fr, 22. Februar 2019
19.11.2018 19:00

Bad Gleichenberg:

Neue Heimat für steirische Nachwuchs-Bäcker

Nachdem die Berufsschule Gleinstätten im heurigen Sommer dem Sparstift des Landes zum Opfer gefallen ist, mussten die Bäcker, Konditoren und Fleischer von morgen auf Herbergsuche gehen. Fündig wurde man in Bad Gleichenberg, wo nun die neue Lehrlingsausbildungsstätte offiziell eröffnet wurde.

Die heimischen Bäckereien stecken im Strukturwandel. Sichtbares Zeichen: Viele alteingesessene Familienbetriebe in der Steiermark wurden vom Großhandel in den letzten Jahren in die Knie gezwungen.

75 Lehrlinge aktuell in Ausbildung
Hoffnung zur Trendwende geben die hochmotivierten Lehrlinge, die seit Semesterbeginn neuerdings in der Landesberufsschule in Bad Gleichenberg die Schulbank drücken. Gleich 75 sind es an der Zahl, etwa 3,8 Millionen Euro hat das Land in deren neue Ausbildungsstätte investiert: „Bis Mai des nächsten Jahres sind zwar noch die Bauarbeiter am Werk, in der neuen Backstube glühen aber bereits die Öfen“, so Bildungslandesrätin Ursula Lackner stolz.

Neuer Holzofen als Herzstück
Neben einer modernen Lehrwerkstatt wurden unter anderem auch ein Klassenraum, Umkleidemöglichkeiten sowie ein kleiner Verkaufsbereich für Übungszwecke geschaffen. Eine ganz besondere Attraktion stellt der neue Holzbackofen dar, in dem die Schüler das traditionelle Backen mit offenem Feuer üben können.

Barbara Winkler
Barbara Winkler

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Europa Leauge
Aus für Bayer Leverkusen, Chelsea locker weiter
Fußball International
Europa League
Das Wunder bleibt aus! Rapid geht in Mailand k.o.
Fußball International
Aus in Europa League
Brügge-Coach nach Salzburger Gala: „Peinlich“
Fußball International
Europa League
Frankfurter weiter, Arsenal macht Pleite wett
Fußball International
Europa-League-Gala
ACHTELFINALE! Salzburg räumt Brügge aus dem Weg
Fußball International
Schlechter Verlierer
WM-Eklat! Russe attackiert Langlauf-Sieger im Ziel
Nordische Ski-WM
Übergriffe in Praxis
Missbrauchs-Vorwurf: Arzt in Untersuchungshaft!
Oberösterreich
Verband reagiert
Schiedsrichterkritik: Satte Geldstrafe für Klopp!
Fußball International
Starkes WM-Training
Kraft zeigt groß auf - ÖSV-Aufgebot steht fest!
Nordische Ski-WM
Vor Europa-League-Hit
Rapidler setzen sich in Mailand stimmlich in Szene
Video Fußball
Vier Soldaten verletzt
Nach Granaten-Übung mit Panzerwagen überschlagen
Niederösterreich
Steiermark Wetter
4° / 11°
einzelne Regenschauer
5° / 10°
leichter Regen
4° / 11°
einzelne Regenschauer
6° / 8°
leichter Regen
4° / 6°
starker Regen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.