Di, 16. Oktober 2018

15-Jährige verletzt

11.10.2018 21:31

Lkw streifte beim Überholen junge Mopedlenkerin

Trotz einer Sperrlinie setzte ein Rumäne (35) am Donnerstag auf der Drautalstraße bei Leisach (Bezirk Lienz) mit einem Lkw zum Überholen einer Motorfahrradlenkerin (15) an. Aufgrund von Gegenverkehr musste er sich aber wieder frühzeitig einordnen und streifte das Mädchen mit dem Lkw. Die 15-Jährige kam zu Sturz und zog sich erhebliche Verletzungen zu.

Die 15-jährige Einheimische war gegen 9 Uhr mit ihrem Motorfahrrad auf der Drautalstraße B100 von Sillian kommend in Richtung Lienz unterwegs. Hinter ihr fuhr ein 35-jähriger Rumäne mit einem Kraftwagenzug. Auf Höhe der Kontrollstelle Leisach setzte der Rumäne, trotz der dort vorhandenen Sperrlinie, zum Überholvorgang an. Da ihm aber ein anderer Lkw entgegenkam, musste sich der 35-Jährige wieder einordnen. Was er laut Polizeibericht offensichtlich zu früh tat. Mit dem hinteren Ende des Anhängers streifte der Lkw die 15-jährige Motorfahrradlenkerin, die dadurch zu Sturz kam. Das Mädchen erlitt dabei erhebliche Verletzungen. Es wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.