Mo, 17. Dezember 2018

Eishockeyliga im Blick

26.09.2018 06:06

Premierenpunkt, der keinen Eisbullen freuen darf

Jetzt wird es wirklich peinlich! Die Bulls verloren Dienstagabend mit dem Overtime-5:6 in Innsbruck das nächste Duell zweier siegloser Teams. Die Poss-Truppe, die zunächst nur von Hubers Doppelpack im Spiel gehalten wurde, wachte erst bei 2:4 auf, lief dann um ihr Leben. Dennoch: Historischer Fehlstart mit vier Niederlagen - über den ersten Punkt darf sich kein Eisbulle freuen.

Innsbruck hatte schon vor dem Spiel die erste personelle Korrektur nach dem Fehlstart vorgenommen, den Tryout-Vertrag mit Goalie Climie aufgelöst. Donnerstag kommt Janne Juvonen (Fin/23). So kassierte Swette das erste Bulls-Tor nach 130 Minuten Ladehemmung durch den Tiroler Huber. In einem miesen Salzburger Startdrittel, das 1:2 verloren ging. Zwar gelang Huber auch der erneute Ausgleich (beide Male nach Videostudium), aber die Poss-Truppe, die vier Ausfälle und neue Sturmreihen hatte, schleuderte es immer noch, Goalie Michalek war wieder zweimal geschlagen - 2:4!

Erst dieser peinliche Zwischenstand (das 2:3 fiel sogar in Tiroler Unterzahl) weckte Salzburg auf. Es gab mehr Feuer und Tore von Hughes und Regner zum Ausgleich - das erste Drittel dieser Saison war gewonnen. Aber die „Haie“ trafen noch einmal in Überzahl. Harris rettete mit Swette-Hilfe die Overtime. In der die Tiroler klar weniger Chancen hatten, aber das Siegtor erzielten. Salzburg startete nur im ersten EBEL-Jahr 2004 mieser.

Trainer Poss meinte: „Wir haben uns wieder mit zu vielen Einzelfehlern um die Früchte unserer Arbeit gebracht. Es sind Kleinigkeiten, die am Ende fehlen.“

Robert Groiss
Robert Groiss

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rapid-Fans angehalten
„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei
Fußball National
Spanische Liga
Große Messi-Show bei Barcas 5:0 gegen Levante
Fußball International
WM-2022-Vorbereitungen
Futuristisch! Das ist Katars Final-Stadion
Fußball International
Shaqiri trifft doppelt
Liverpool nach 3:1 gegen Manchester United Leader!
Fußball International
Bayern im Visier
Leipzig siegt 4:1, Mainz: Onisiwo-Ehrentreffer
Fußball International
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.