Fr, 19. Oktober 2018

Volles Programm

14.09.2018 12:35

Es geht los: So wird das Aufsteirern 2018

Der Countdown läuft: Am Freitagabend wird das Drei-Tage-Spektakel Aufsteirern mit der „Pracht der Tracht“ eröffnet, am Samstag lautet das Motto „Volxmusik on air“, und am Sonntag wird die ganze Innenstadt wieder zu einer Bühne. Hier finden Sie den Überblick über das gesamte Aufsteirern-Areal und über das Bühnenprogramm.

Das Aufsteirern, das größte und schönste Volkskulturfest, wird Freitagabend eröffnet. Um 18 Uhr ist Einlass zur „Pracht der Tracht“, um 19 Uhr startet die lässigste Modenschau, zwölf Trachtenlabels präsentieren die neusten Trends am Trachtensektor: Caj. Arzberger Mariazell, Gerstner Kindermoden, Gössl Graz, Kastner & Öhler, Kettner powered by Shopping City Seiersberg, Mothwurf - Austrian Couture, Rettl 1868, Seidl - Ein Stück Heimat, Steirisches Heimatwerk, Trachtenmode Hiebaum, Trachten Pachatz (Lipizzaner Dirndl), Trachten Schlößl präsentiert Alpen Adria Manufaktur. Dazu gibt es jede Menge Show-Acts, von Musik über eine Akrobatik-Show bis hin zu Tanzeinlagen.

Conchita tritt auf
Am Samstag gibt es dann bereits Programm auf mehreren Plätzen. Im Landhaushof startet um 10 Uhr der Oberlandler-Kirtag, ab 12 Uhr geht’s auf dem Karmeliterplatz und auf dem Freiheitsplatz rund - Gruppen aus der ganzen Steiermark zeigen, wie vielseitig und facettenreich die heimische Blasmusik ist. Und am Hauptplatz startet das Programm um 14 Uhr, Höhepunkt am Abend: das Konzert der Grazer Philharmoniker mit Special Guest Conchita.

Der Super-Sonntag wartet
Und am Super-Sonntag werden wieder an die 100.000 Besucher erwartet. Los geht’s um 10 Uhr, 3000 Akteure sind im Einsatz. 

Wo finden Sie was: Den großen Überblicksplan gibt es hier.

Und das Programm für alle Bühnen können Sie hier und hier downloaden. Viel Vergnügen!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
In Niederösterreich
Ausgesetzte Weidegans hielt Helfer auf Trab
Tierecke
Delling geht
ARD, adé! Deutsche Fußball-TV-Legende hat genug
Fußball International
Eintracht im Hoch
Hütter: „Habe nie gezweifelt, dass es klappt“
Fußball International
Aus Sicherheitsgründen
Algerien verbietet Burkas am Arbeitsplatz
Welt
Vor Weltcup-Auftakt
Marcel und Anna hungrig wie eh und je
Wintersport
Rapid-Kapitän schwärmt
Schwab: „Die Mannschaft ist Kühbauers Heiligtum“
Fußball National
Weibliche Sexualität
Von der Küche in den Sexshop
Gesund & Fit
Helden der Prärie
Cowboys und Indianer in Oklahoma und Kansas
Reisen & Urlaub

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.