Do, 15. November 2018

Erich Kleinschuster:

12.09.2018 14:32

Steirischer Jazz-Pionier ist verstorben

Er hat für den Jazz in Graz so viel getan wie kaum ein zweiter: Der Posaunist Erich „Keks“ Kleinschuster war Bandleader in zahlreichen Formationen, Universitätsprofessor und Festival-Intendant. Im Alter von 88 Jahren ist der „Literat der Posaune“, wie Andre Heller ihn einst nannte, nun in der Nacht auf Mittwoch verstorben.

Eigentlich wollte der 1930 in Graz geborene Erich Kleinschuster Jurist werden, doch noch während des zweiten Weltkriegs packte ihn das Jazz-Fieber. Bereits 1958 stand er in den USA mit dem legendären Louis Armstrong auf der Bühne - eine Initialzündung für die spätere Weltarriere.

„Keks“ und sein Sextett
Zurück in Österreich gründete er sein legendäres Sextett, war als Musiker wie als Komponist weltweit sehr gefragt. Seine Popularität verdankte „Keks“, wie ihn Fans und Freunde nannten, auch einem Engagement beim ORF: Als Produzent kümmerte er sich viele Jahre um den Jazz.

Jazz an der Universität
Bedeutende Impulse setzte er auch an den Universitäten: Er baut die Jazzabteilungen der Konservatorien in Wien und Klagenfurt auf. 1965 gehörte er auch zum Gründungsensemble des Instituts für Jazz an der heutigen Grazer Musikuni, wo er bis 1998 unterrichtete.

Intendant des Jazzsommers
Nach seiner Habilitierung lehte er sich jedoch nicht zurück, sondern stürzte sich in die nächste Herausforderung:  Als Intendant des Jazzsommers Graz bracht er sieben Jahre lang die ganz großen Stars in die Steiermark. 2013 erhielt Kleinschuster den Österreichischen Kunstpreis für Musik und wurde als Jazz-Pionier gefeiert.

Danach ist es still um ihn geworden. Eine Krankheit und das Alter machten Auftritte immer schwieriger. In der Nacht auf Mittwoch nun ist der „Literat der Posaune“ im Alter von 88 Jahren für immer verstummt.

Christoph Hartner
Christoph Hartner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
15 Minuten an der Bar
Juve-Star Ronaldo: Zwei Weinflaschen für 31.000 €
Fußball International
Remastered angekündigt
Die ersten zwei „Command & Conquer“ kehren zurück
Video Digital
Bruder plaudert aus
Premier-League-Gigant angelt nach Marko Arnautovic
Fußball International
Plus von 1,7 Prozent
Zahl der Einbürgerungen steigt kontinuierlich
Österreich
Mit 93 gestorben
„Unsere kleine Farm“-Stars trauen um Mrs. Olesen
Video Stars & Society
Berti Vogts schimpft
DFB-Legende: Nations League „wieder abschaffen“
Fußball International
Bei Nationalteams
Historisch: Mehr Fans bei Frauen als bei Männern!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.