Do, 15. November 2018

Konzert in Graz:

24.08.2018 16:30

Kraftklub rastet mit Routine aus

Innerhalb weniger Tage war das Konzert von Kraftklub auf der Grazer Kasemattenbühne ausverkauft: Das deutsche Quintett zelebrierte den Auftritt am Donnerstag mit einer Ausgelassenheit, die mittlerweile ziemlich routiniert wirkt. Coole Socken sind die Jungs auch Chemnitz aber freilich immer noch!

Meint Kraftklub das denn ernst? Wenn eine Band den eigenen Fans vorwirft, zur Kommerzialisierung ihrer Musik beizutragen („Unsere Fans“), dann liegt mehr als nur ein Hauch Ironie in der Luft. Aber genau dieser Mix aus rockigen Vollgas-Attitüden und textlichen Ironie-Bremsern macht den prolo-intelektuellen Charme des Quintetts aus Chemnitz aus.

Die Band, die seit dem Debütalbum im Jahr 2012 mit einem Mix aus Punk, Politpop und Rap - und einer klaren Positionierung gegen Rechtspopulismus - die Charts und Konzertbühnen im Sturm erobert hat, dürfte sich mittlerweile damit abgefunden haben, den ranzigen Kellerlokalen und damit auch der subversiven Kraft ihrer Ironie ein Stück weit entwachsen zu sein.

Routinierter Apparat
Denn der Erfolg auf den großen Bühnen verpflichtet offensichtlich auch zu Professionalität. Sänger und Frontmann Felix Brummer gibt sich in Graz als Jane Fonda des Deutschrock: Ein perfekter Mix aus Revoluzzer und Feschak, Unterhaltungskünstler und scheinbar unermüdlichem Vorturner.

Hinter ihm läuft ein bestens gelaunter, aber auch ziemlich routinierter Bandapparat. Und das Publikum weiß genau, zu welcher Nummer welche Art der Mitarbeit (Stichworte: Pistolenfinger und Crowdsurfing) gefordert wird - das Ausrasten wird zum Selbstläufer, der wenig Freiraum für Überraschungen lässt.

Christoph Hartner
Christoph Hartner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
15 Minuten an der Bar
Juve-Star Ronaldo: Zwei Weinflaschen für 31.000 €
Fußball International
Remastered angekündigt
Die ersten zwei „Command & Conquer“ kehren zurück
Video Digital
Bruder plaudert aus
Premier-League-Gigant angelt nach Marko Arnautovic
Fußball International
Plus von 1,7 Prozent
Zahl der Einbürgerungen steigt kontinuierlich
Österreich
Mit 93 gestorben
„Unsere kleine Farm“-Stars trauen um Mrs. Olesen
Video Stars & Society
Berti Vogts schimpft
DFB-Legende: Nations League „wieder abschaffen“
Fußball International
Bei Nationalteams
Historisch: Mehr Fans bei Frauen als bei Männern!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.