Mi, 17. Oktober 2018

Lachen als Medizin:

09.06.2018 17:13

Zirkus bringt Farbe in Spitals-Alltag

Da staunten die kleinen Patienten nicht schlecht: Der Circus Louis Knie gab ein spontanes Gastspiel im Pavillon des Kinderspitals. Mit großen Augen und offenem Mund verfolgten sie die Nummern von Clown und Artistin. „Herbei mit dem Zirkus“, hieß Prof. Wolfgang Sperl die ungewöhnlichen Gäste gerne willkommen.

Clown MR Lorenz lässt die Glocken läuten, trickst mit einem Papiersack und verteilt auch kleine Rollen an die Patienten, die alles aufmerksam verfolgen. Dann fliegen bei einer Jonglier-Einlage schon die Tennisschläger. Und Artistin Martina wird mit ihrer unglaublichen Körperbeherrschung gleich großes Vorbild aller. Tosender Applaus kommt auf. „Der Clown ist toll“, will ein kleiner Bub noch eine Zugabe sehen.

Aus verschiedenen Abteilungen der Kinder-Klinik staunten kleine Patienten. „Alle, die das Bett verlassen können, sind dabei“, freute sich Primar Wolfgang Sperl mit. Auch aus der Reha-Station ReKIZ kamen Kinder zur Zirkus-Show und sie konnten für einen Moment ihre Sorgen und Einschränkungen vergessen. Und sogar Prof. Sperl bekam eine pantomimische Rolle zugeteilt: Da applaudierte das gesamte Team. Sogar Elefant war einmal Gast im KinderspitalDie Zirkus-Besuche auf der Kinderklinik haben schon lange Tradition: „Wir waren vor zirka zwölf Jahren unter meinem Vater schon da“, erinnert sich Louis Knie jun., der die Zirkusfamilie in siebter Generation vertritt (die Familiengeschichte geht bis in die österreichisch-ungarische Monarchie zurück). Sogar ein kleiner Elefant stolzierte einmal in den Klinik-Pavillon

Zirkus-Chef Knie: „Wir geben gerne eine Kostprobe. Heute haben wir eine Vorstellungspause dafür genutzt.“ Nach zehn Jahren Pause gastiert das Ensemble von Circus Louis Knie erstmals wieder in Salzburg und beweist, dass sich die alte Zirkustradition mit modernen Elementen noch lange nicht überholt hat.

Die Termine wurden gerade verlängert: Manege frei heißt es noch bis zum 24. Juni im Zirkus-Zelt in Bergheim!

Sabine Salzmann
Sabine Salzmann

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.