07.06.2018 19:40 |

Zeugen gesucht

Hund biss Urlauberin (82) in Kufstein in Oberlippe

Eine 82-jährige Urlauberin aus Deutschland ist am Donnerstag in Kufstein von einem Hund in die Oberlippe gebissen worden. Wie die Polizei berichtete, wollte die 82-Jährige das Tier streicheln, als dieses plötzlich in die Höhe sprang und die Frau biss. Die Deutsche erlitt dabei schwere Verletzungen, ihr wurde ein Teil der Oberlippe abgebissen. Sie wurde ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Die Urlauberin war gemeinsam mit einer Reisegruppe im Bereich der Innpromenade unterwegs, als sie auf einer Bank ein Pärchen mit dem braunen Dackel sitzen sah und das Tier streicheln wollte. Nach dem Biss ging sie sofort zu ihrer Gruppe zurück, um Hilfe zu holen. Als sie anschließend wieder zu der Bank kam, war das Pärchen mit dem Hund bereits verschwunden.

Die Polizei bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich zu melden. Der Mann und die Frau waren zwischen 50 und 55 Jahre alt. Der Mann trug ein blaues Hemd. Bei dem Hund handelt es sich um einen braunen Kurzhaardackel.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
9° / 18°
wolkig
7° / 18°
heiter
8° / 16°
wolkig
7° / 18°
heiter
10° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter