Mi, 19. September 2018

Bitte unterstützen:

04.06.2018 06:52

Mit Speedy lernen Kinder gern!

Speedy - dieser Name steht in der Grazer Volksschule Peter Rosegger für Glückseligkeit und Spaß beim Lernen! Speedy ist ein flotter Mops, der Kindern mit Förderbedarf viel beibringt, von Geschicklichkeit über Teambildung bis zum besseren Lesen. Das Bundesheer unterstützt das Projekt und lädt zum Benefizkonzert.

Wir können von Hunden ganz schön viel lernen - allein wie der herzige Mops das „Hütchenspiel“ beherrscht! Er lässt das Hütchen mit dem Leckerli drunter nicht aus den Augen, verfolgt jede Bewegung - und patscht schließlich mit der Pfote auf das richtige.

Die Kinder klatschen begeistert, busseln den Mops ab, streicheln ihn. Und lernen. In allen Belangen: Teamfähigkeit, Kombinieren, Geschicklichkeit - sie profitieren, wenn es um Gleichgewichtsübungen geht oder beim Balancieren, es ist beste feinmotorische Schulung. Speedy kommt im Rahmen von „Tiere als Therapie“ einmal in der Woche mit seinem Frauerl in die Volksschule.

Weil das aber natürlich auch Geld kostet, setzt sich das Bundesheer, federführend seit Jahren unter dem engagierten Oberst Albin Stromberger, fürs Geldaufstellen ein. „Auch heuer laden wir daher wieder zum Benefizkonzert und hoffen auf ganz viele Besucher!“, so der rührige Bundesheerangehörige. Am 8. Juni, im Steiermarkhof (Ekkehard-Hauerstr. 33, Graz) ab 19.30 Uhr, u. a. tritt der Männergesangsverein Gurk auf.

Spenden sind höchst  willkommen

Aber auch darüber hinaus kann man die gute Sache gerne unterstützen. Konto: AT 91 3800 0000 3105 0446, Empfänger  Benefiz.

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.