Di, 22. Jänner 2019

Salzburg-Coach vor Hit

08.03.2018 12:37

Rose: Keine Furcht vor „Gelber Wand“ und Klopp-SMS

Salzburg-Trainer Marco Rose macht sich vor dem Europa-League-Hinspiel bei Borussia Dortmund keine Sorgen über die Auswirkungen der eindrücklichen Atmosphäre auf seine Mannschaft. „Die Jungs sind auch schon ein bisschen älter, sie schauen schon länger Fußball. Sie wissen, dass es ein großes Stadion ist“, sagte Rose am Mittwochabend nach der Ankunft im Signal Iduna Park. Im Video oben sehen Sie das aktuelle Sportstudio!

Im BVB-Stadion werden am Donnerstag mehr als 60.000 Zuschauer erwartet, die „Gelbe Wand“ genießt Kultstatus - auch wenn dort in internationalen Spielen Sitze statt der üblichen Stehplätze installiert sind. Seine Akteure hätten genug Erfahrung aus der Europa League oder ihren Nationalteams, meinte Rose. „Das sollte kein großes Thema für uns sein.“

Das sieht auch Andre Ramalho so: „Das ist alles, das man sich wünscht als Spieler, dass viele Zuschauer kommen.“ Der Brasilianer ist einer von nur zwei Akteuren der Salzburger, die schon im Europa-League-Achtelfinale 2014 gegen den FC Basel gespielt hatten. Dauerbrenner Andreas Ulmer fehlte damals verletzt. „Ich weiß, was sie für eine Qualität haben“, sagte Ex-Leverkusen-Verteidiger Ramalho über Dortmund. „Aber wir haben auch unsere Qualitäten.“

Geht Erfolgsserie weiter?
Salzburg ist mittlerweile 30 Pflichtspiele sowie 17 Europacuppartien ungeschlagen. Auf die Statistiken gibt Rose wenig. „Wenn sie eine Rolle spielen, sind wir schon weiter - sind wir aber nicht“, betonte der Deutsche. Gleiches gelte für den Marktwert, der für die Dortmunder einen siebenfach höheren Wert auswirft als für seine Mannschaft. „Wenn der Marktwert eine Rolle spielen würde, sind sie schon weiter - sind sie aber auch noch nicht.“

Glückwunsch-SMS von Klopp
Einen Dortmund-Akteur kennt Rose gut. Mit Andre Schürrle spielte der Salzburg-Coach einst von 2009 bis 2011 bei Mainz in einer Mannschaft. Eine größere BVB-Legende zählt er sogar zu seinem Freundeskreis: den früheren Meistermacher Jürgen Klopp. „Kloppo“ habe ihm nach dem Achtelfinal-Einzug gegen Real Sociedad eine Glückwunsch-SMS geschrieben. „Hier kann er mir aber auch nicht helfen“, sagte Rose über den Liverpool-Coach.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Eder ausgeschieden
Paraski-WM: Keine RTL-Medaille bei den Damen
Wintersport
Neo-Kicker präsentiert
Boateng bei Barca: „Messi ist ein großes Geschenk“
Fußball International
Premier League
Platzsturm: Geldstrafe für Arnautovic-Klub
Fußball International
BeoutQ unter Beschuss
FIFA, UEFA & Topligen kämpfen gegen Piratensender
Fußball International
Spielplan
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
Spanien - LaLiga
FC Barcelona
3:1
CD Leganes
Italien - Serie A
SSC Neapel
2:1
Lazio Rom
Frankreich - Ligue 1
FC Girondins Bordeaux
1:0
Dijon FCO
AS Saint Etienne
1:2
Olympique Lyon
Portugal - Primeira Liga
Rio Ave FC
0:0
CD Feirense
Belgien - First Division A
Royal Mouscron
2:1
KV Oostende
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.