13.10.2009 17:18 |

19-Jähriger in Haft

Taxlerin bei Überfall in Hopfgarten brutal niedergeschlagen

Nach dem Raubüberfall auf eine 50-jährige Taxilenkerin in Hopfgarten im Brixental hat die Polizei am Dienstag einen 19-jährigen Unterländer als mutmaßlichen Täter ausgeforscht. Der entscheidende Hinweis kam laut Polizei von einem anderen Taxilenker, der den Mann aufgrund der Beschreibung erkannt hatte.

Der Unterländer hatte gegen 22.15 Uhr beim Bahnhof in Wörgel das Taxi bestiegen und dirigierte die Lenkerin nach Hopfgarten. Als die Frau wenden wollte, weil der Mann ein neues Fahrtziel angegeben hatte, schlug er plötzlich mit einer Glasflasche zu. Die Taxlerin war daraufhin benommen und nicht mehr in der Lage sich zu wehren.

Der Täter forderte nun das Bargeld, das sie bei sich hatte. 150 Euro übergab ihm die Frau, woraufhin er aus dem Taxi stieg und weg lief.

Platzwunde nach Schlag mit Flasche
Die Taxifahrerin rief nach dem Überfall ihren Mann an und fuhr zu Polizeistation nach Hopfgarten. Dort wurde sie von der Rettung erstversorgt. Sie erlitt eine Platzwunde, sowie eine große Beule an der Stirn. Danach wurde die Frau von der Rettung ins BKH Kufstein gebracht.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen