Fr, 22. Juni 2018

Biker verunglückt

21.05.2009 16:00

Drei verletzte Motorradler in der Obersteiermark

Das schöne Wetter hat am Donnerstag Scharen von Zweiradbegeisterten auf die steirischen Straßen geholt. Die Kehrseite des sonnigen Feiertags: In der Obersteiermark sind gleich drei Menschen binnen einer Stunde bei Unfällen zum Teil schwer verletzt worden. Eine Niederösterreicherin, ein Oberösterreicher und ein Wiener stürzten mit ihren Bikes und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Der erste Unfall geschah um 12.28 Uhr zwischen Ramsau und Weißenbach bei Haus. Eine 48-jährige Wieselburgerin (Niederösterreich) stürzte beim Überholen eines Kleinbusses, landete in einem Wassergraben und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Lenkerin wurde ins Diakonissenkrankenhaus Schladming gebracht.

Nur 20 Minuten später, um 12.49 Uhr ging der nächste Notruf in der Rettungsleitstelle Liezen ein. Wieder im Gemeindegebiet von Weißenbach bei Haus stürzte ein 63-jähriger Motorradlenker aus Stadl-Paura (Oberösterreich) in einer Linkskurve - er war zu schnell unterwegs gewesen. Auch er wurde ins DKH Schladming eingeliefert, allerdings nur leicht verletzt.

Eine halbe Stunde später - um 13.22 Uhr - verlor schließlich der 39-jährige Wiener auf der A9 bei Treglwang (Bezirk Liezen) die Kontrolle über sein Motorrad. Er stürzte und schlitterte mit seinem Bike noch 150 Meter weiter. Der Mann wurde mit schweren Handverletzungen ins UKH Kalwang eingeliefert.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.