Di, 19. Juni 2018

HD-Umstellung

30.09.2017 21:11

Fernsehen wird schärfer: Aus für altes Antennen-TV

Das digitale Finale der HD-TV-Umstellung in Tirol steht kurz bevor! Am 23. Oktober (in Osttirol am 24. Oktober) wird auf das digitale Antennenfernsehen in High Definition umgestellt. Auch die Sendung "Tirol heute" können ab diesem Zeitpunkt dann alle in HD sehen. Das alte Antennen-TV- Signal wird abgeschaltet.

Antenne, Kabel, Satellit: Im Rennen um die Gunst der TV-Zuschauer soll das digitale Antennenfernsehen angekurbelt werden. Mehrere Millionen Euro hat die ORF-Tochter ORS (Österreichische Rundfunksender) daher in die Sendeanlagen in Tirol investiert. "Künftig wird nur noch in bester HD-Qualität gesendet", erklärte ORF-Tirol Landesdirektor Helmut Krieghofer am Dienstag im Zuge eines Pressegesprächs. Am 23. Oktober (in Osttirol einen Tag später) wird das alte DVB-T-Signal abgeschaltet. Die Lösung, damit jene Seher, die über eine Zimmer- oder Hausantenne ihr Programm empfangen, nicht "schwarz sehen", heißt simpliTV. "Wer einen DVB-T2-fähigen Fernseher hat, benötigt nur ein Modul. Alle anderen von der Umstellung Betroffenen eine Box", weiß Projekt-Koordinator Michael Weber. Bei ersten Aktionen ist die Box um 29,90 Euro erhältlich, das Modul kostet 19,90 Euro. Beides kann im Internet bestellt oder im Elektrofachhandel erworben werden. "Damit wird Fernsehen noch schärfer", freut sich Krieghofer.

Rund 40.000 Tiroler Betroffen

Von der Umstellung sind rund 40.000 Tiroler betroffen. Sie werden mit einem roten Schriftinserat im TV-Programm informiert. Wer simpliTV bereits benutzt, muss am 23. bzw. 24. Oktober lediglich einen Sendersuchlauf starten. Weitere Infos unter der Gratis-Hotline 0800 66 55 66 44.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.