Sa, 15. Dezember 2018

Volkskultur-Fest

10.09.2017 20:41

Alle Samsone marschierten im Lungau auf

Gigantischer Anblick, wie sich alle Riesen aufgereiht im Mauterndorfer Marktkern präsentieren: Von Tamweg über Mauterndorf (mit Zwergerln) bis in die Steiermark hat der Samson Tradition. Rund 2000 Gäste bestaunten am Sonntag den Aufmarsch zu 50 Jahre Lungauer Volkskultur. Zum Glück bei Regenpausen

"Jetzt müssen wir auch das Samson-Treffen nicht absagen", war Mitorganisator und Schützen-Major Albert Planitzer am Nachmittag froh. Denn die Riesen - zwölf sind es insgesamt von Muhr bis Ramingstein und weiter ins steirische Grenzland - können mit ihren mächtigen Uniformen bei strömenden Regen nicht ausrücken. Bis zu 85 Kilo ruhen auf den Schultern eines einzelnen Samson-Trägers. Mit 6,80 Metern schlägt der Riese aus Mariapfarr den Höhenrekord. Zum Teil sind Zwergerl ihre Begleiter.

Insgesamt machten 1700 Mitwirkende das Volkskultur-Fest zu einem einmaligen Erlebnis. Alle 15 Musikkapellen spielten auf. Von den Kasmandln bis zur Krampusgruppe oder Trachtenfrauen sind alle Teil der Kultur, die im Lungau von großer Vielfalt ist. Michael Moser, Bezirksreferent für die Krampus- und Nikolausgruppen: "Ich habe dazu immer einen alten Spruch im Kopf, der zu hundert Prozent zutrifft: Heimat ist da, wo das Herz nicht aus Gewohnheit schlägt, sondern vor lauter Freude"

Sabine Salzmann, Kronen Zeitung

ZITAT - Albert Planitzer, Schützen-Major und Mitorganisator beim Fest:

"Der Regen hat nachgelassen, so dass auch unsere Samsone alle ausrücken konnten. Das Fest zeigt, wie bunt die Volkskultur ist"

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leitgeb strahlt
Salzburg-Routinier: „Nichts spricht gegen Titel“
Fußball International
Ab nach Saudi-Arabien
Ex-„Bullen“-Knipser Soriano hat einen neuen Klub
Fußball International
Gregoritsch im Talk
Glaube und Fußball halfen bei Schicksalsschlägen
Fußball National
Adelstragödie
Die Hintergründe der Bluttat im Schloss
Niederösterreich
Jetzt spricht Tochter
Hundertwasser: Der Krimi um das dunkelbunte Erbe
Österreich
Verschärfte Sex-Regeln
Facebook verbietet Usern sexuelle Andeutungen
Digital
Genuss ohne Reue
Herzgesundes Weihnachtsmenü
Gesund & Fit
Geheimdienst-Hinweise
„Schattenarmee“: Auch Österreicher beteiligt
Österreich
Schlüpfriger Rückblick
Kim Kardashians schärfste Nackt-Momente des Jahres
Video Stars & Society
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.