Mi, 22. August 2018

Kitzeck

04.09.2017 19:58

Gähnende Leere bei Gemeinderatssitzng

Statt an der Zukunft ihrer Heimatgemeinde zu arbeiten, blieb die überwiegende Mehrheit der Kitzecker Gemeindevertreter bei der jüngsten Sitzung lieber zuhause: Von 15 Gemeinderäten waren lediglich vier anwesend. Dafür hagelt’s jetzt ordentlich Kritik.

Bei uns herrscht mehr Frust als Lust", kommentiert SP-Vizebürgermeister Gernot Haidinger die jüngste Gemeinderatssitzung in Kitzeck im Sausal. Zu dieser waren nämlich lediglich er, Ortschefin Ursula Malli (VP) und zwei weitere Mandatare gekommen. Damit war der Termin umsonst, da für eine Beschlussfassung mindestens zehn Mitglieder anwesend sein müssen. "Dabei hätte es wichtige Tagesordnungspunkte wie etwa den neuen Flächenwidmungsplan gegeben", ätzt Haidinger. Bürgermeisterin Malli nimmt ihre Kollegen in Schutz: "Begräbnisse, Verletzungen und Flugänderungen sind leider dazwischengekommen."

Barbara Winkler, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.