02.04.2017 18:44 |

Bad Waltersdorf

170 Feuerwehrleute retteten Gasthaus vor Flammen

Acht freiwillige Feuerwehren mit 170 Personen, dutzende Fahrzeuge, mehrere Atemschutztrupps: In Bad Waltersdorf mussten die Florianis am Samstagabend zu einem Großeinsatz ausrücken. Das Nebengebäude eines Gasthauses begann zu brennen. Erst am Sonntagmorgen waren alle Glutnester beseitigt.

Das von einer Familie geführte und mit einer älteren Bausubstanz ausgestattete Traditionsgasthaus liegt ein wenig abgelegen, was die Löscharbeiten erschwerte. Vor Ort war einfach zu wenig Wasser verfügbar, es musste daher ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen eingerichtet werden.

Nicht die einzige Schwierigkeit: Das Feuer brach aus bisher unbekannter Ursache im Bereich einer Dachgaupe aus und breitete sich rasch über die Gästezimmer bis hin zum Dachstuhl aus. Da der Schwerpunkt des Brands im Inneren des Dachstuhls lag, musste das schwere Rüstfahrzeug der Pöllauer Feuerwehr angefordert werden. Dessen Kran entfernte Teile des Dachs, erst danach war eine effektive Brandbekämpfung möglich.

Der große Einsatz der Feuerwehren hat sich gelohnt: Es wurden bei dem Vorfall weder Gäste, Mitarbeiter noch Einsatzkräfte verletzt, ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gasthaus selbst wurde vereitelt und der Sachschaden deutlich reduziert.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ärger für Sanches
Geldstrafe für Bayern-Profi: Kovac nennt Grund!
Fußball International
„Krankenstand zu lang“
Nach Fehlgeburt erhielt Mostviertlerin Kündigung
Niederösterreich
Harnik am Abstellgleis
Österreicher in Bundesliga ein „Abschiedskandidat“
Fußball International
Explosive Show!
Rammstein feuern in Wien aus allen Rohren
City4u - Szene
Rätselraten im Ländle
Invasion der Flusskrebse in Vorarlberger Ort
Vorarlberg
„Waren nie essen“
Cristiano Ronaldo hofft auf ein „Date“ mit Messi
Fußball International
Um Stau zu entgehen
Autolenker als Geisterfahrer in der Rettungsgasse!
Niederösterreich
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Pizzateigstriezel „Tricolore“
Rezept der Woche
Steiermark Wetter
16° / 23°
leichter Regen
15° / 22°
leichter Regen
17° / 23°
bedeckt
15° / 24°
leichter Regen
13° / 24°
stark bewölkt

Newsletter