Fr, 16. November 2018

Wetterumschwung

02.10.2016 21:42

Jetzt ist der Herbst wirklich da

Das ist jetzt aber schnell gegangen: Gerade war’s noch sommerlich warm und dann, wenige Tage später, muss man sich schon warm anziehen, wenn man außer Haus geht. In Mariazell könnte es laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag den ersten Schnee geben.

Dass sich das Wetter, so wie jetzt, schlagartig ändert, sei nicht ungewöhnlich, "wenn eine Phase (der Sommer, Anm.) überzogen ist und dann eine Kaltfront kommt", meint Albert Sudy von der ZAMG.

Dennoch gibt es wettermäßig in den kommenden Tagen in der Steiermark so etwas wie ein Nord-Süd-Gefälle. Im Süden ist das Wetter herbstlich schön. Zwar sind ein paar Regentropfen möglich, es lockert aber immer wieder auf und hat um die 15 Grad.

Die Schneefallgrenze sinkt und sinkt...
Im Norden der Steiermark ist es kühler. Ab Dienstag bleiben die Temperaturen unter zehn Grad, dazu gibt es Niederschlag, und die Schneefallgrenze sinkt (von 1600 Meter heute, Montag, bis auf 1000 am Mittwoch).

Am Donnerstag kann es dann im Mariazeller Raum und in den Kalkalpen sogar auf 800 Meter herab schneien. Laut Sudy könnte das auf genau 868 Metern Seehöhe gelegene Mariazell zum ersten Mal "angezuckert" werden.

"Am Freitag scheint sich das Wetter zu bessern", sagt der Meteorologe. "Scheint" deswegen, weil es schon am Samstag wieder regnerisch wird. Dann werden die Prognosen schon wieder ein wenig vage. Eines aber ist sicher: Der Sommer, der ist endgültig vorbei!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Mit „Generalschlüssel“
Künstliche Intelligenz narrt Fingerabdruck-Scanner
Elektronik
ÖFB-Team unter Lupe
Schlager und Lindner ragten heraus - die Noten!
Fußball International
Gespräche unterbrochen
Metaller-KV: Annäherung, aber noch nicht am Ziel
Österreich
Stimmen nach dem Spiel
Nationalteam: Zweite Halbzeit war eindeutig besser
Fußball International
Austrian Video Award
Über 2 Milliarden Klicks für diese Internet-Stars!
Video Show Adabei-TV

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.