08.04.2016 17:14 |

Naturfreunde

Radler demonstrierten in Grazer Innenstadt

Freie Fahrt für Mountainbiker auf allen Forststraßen, ja oder nein? Es war ein Aufregerthema im vergangenen Sommer - und der Konflikt geht heuer weiter. Die Naturfreunde demonstrierten am Freitag in Graz für eine generelle Öffnung. Einige Naturschutzorganisationen sprechen sich hingegen dezidiert dagegen aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Biosa, Birdlife und Naturschutzbund appellieren gemeinsam gegen eine generelle Öffnung der Forststraßen: "Die eher geschwindigkeitsbetonten Biker sorgen für zusätzliche Stressfaktoren im Wald. Darunter leiden viele Tierarten." Angeführt werden etwa Raufußhühner, die in ihren Brutgebieten gestört werden. Die Umweltorganisationen sind dafür, dass man bei vertraglichen Lösungen bleibt, "diese haben sich bewährt".

Regenwetter bremste Naturfreunde nicht
Anderer Meinung sind die steirischen Naturfreunde. Sie haben im Vorjahr eine Unterschriftenaktion für eine generelle Freigabe initiiert und bleiben auch heuer beim Thema am Ball. Trotz Regenwetters fuhren am Freitagnachmittag etwa 150 Teilnehmer klingelnd mit ihrem Rad durch die Grazer Innenstadt bis in den Landhaushof. Dort wurde eine Petition an die SPÖ-Landtagspräsidentin Bettina Vollath übergeben.

"Das Thema polarisiert, das ist uns bewusst", sagt Vorsitzender Jürgen Dumpelnik. "Wir sind bemüht eine Lösung mit klaren Regeln zu schaffen. Das Interesse von schwarzen Schafen vertreten wir sicher nicht."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 28°
wolkig
14° / 27°
heiter
13° / 28°
wolkig
14° / 29°
heiter
10° / 24°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)