Sa, 15. Dezember 2018

Weiter kein Schnee

15.12.2015 15:56

So funktioniert die "Winter-Bremse" im Atlantik

Warum drohen heuer grüne Weihnachten, warum will es einfach nicht schneien? Diese Frage beschäftigt derzeit nicht nur die Touristiker in Tirol. Die Ursachen des "gebremsten" Winters liegen weit draußen im Atlantik. Fachleute sprechen von der so genannten Nordatlantischen Oszillation (NAO), die derzeit ungünstig verläuft.

Unter dem NAO-Index versteht man ein bedeutendes Wetterphänomen, das speziell im Winterhalbjahr in Europa großen Einfluss hat. Ubimet-Meteorologe Konstantin Brandes erklärt: "Auf dem Atlantik gibt es das ganze Jahr über zwei mächtige Druckgebilde, das Azorenhoch im Süden und das Islandtief im Norden. Diese beiden Gegenspieler sind mal stärker und mal schwächer ausgeprägt. Derzeit beträgt die Druckdifferenz 50 Hektopascal, was durchaus beachtlich ist."

Je größer die Druckdifferenz...

Ist diese Differenz besonders groß, also Hoch und Tief jeweils stark, spricht man von einem positiven NAO-Index. Dieser hat eine kräftige Strömung von Westen über Europa zur Folge. "Mit dieser Strömung gelangen sehr milde Luftmassen auch nach Österreich, der Norden des Kontinents wird zusätzlich auch noch von kräftigen Regenfällen getroffen", verweist Brandes auf Überschwemmungen in England und Südnorwegen.

Keine Chance für Kaltluft aus Norden

Kaltlufteinbrüche haben in Mitteleuropa bei einer solchen Konstellation kaum eine Chance. Nur im entgegengesetzten Fall (negative NAO-Phase) schwächt sich die milde westliche Strömung markant ab. Wie geht’s weiter? Josef Lukas von Ubimet sieht die "Winter-Bremse" weiter aktiv - grüne Weihnachten rücken leider immer näher.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Bayerns Flügelflitzer
Vorzeitiges Karriereende? Coman rudert zurück
Fußball International
Verschärfte Sex-Regeln
Facebook verbietet Usern sexuelle Andeutungen
Digital
Werner wehrt sich
Leipzigs Rangnick stellt seinen Stürmer zur Rede
Fußball International
Der will nur spielen
David Alaba ballert sich durch „Call of Duty“
Video Digital
Vorfreude bei Letsch
Austria vor Derby: „Eine Riesenchance für uns!“
Fußball National
Tirol Wetter
-9° / -1°
wolkenlos
-11° / -2°
wolkenlos
-10° / -4°
heiter
-10° / -3°
wolkenlos
-8° / -1°
wolkenlos

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.