37 Mann löschten

Flammen nahe dem Flughafen

Kilometerweit sichtbare schwarze Rauchsäulen und lodernde Flammen - dieses Bild bot sich gestern am späten Nachmittag in Schwechat landenden Passagieren. Feuerwehren aus drei Gemeinden rückten aus und brachten den Flurbrand unter Kontrolle.

Es war später Nachmittag als ein Mähdrescher aus noch unbekannter Ursache ein Getreidefeld bei Schwadorf in Brand setzte. "Der Fahrer alarmierte sofort die Feuerwehr", schildert ein Florianijünger im Gespräch mit der "Krone".

Die Wehren Schwadorf, Kleinneusiedl und Rauchenwarth rückten mit sieben Fahrzeugen und 37 Helfern aus. Denn durch den starken Wind hatten die Flammen sogar eine asphaltierte Straße "übersprungen" und ein weiteres Feld in Brand gesetzt. "Nach einer dreiviertel Stunde waren die Flammen gelöscht", so der Einsatzleiter. Insgesamt war eine Fläche von rund vier Hektar betroffen.

Der Flugverkehr war zu keiner Zeit beeinträchtigt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
7° / 12°
einzelne Regenschauer
9° / 10°
leichter Regen
6° / 14°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
stark bewölkt
2° / 10°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)