Florianis alarmiert

„Flugzeugabsturz“ entpuppte sich als Notlandung

Niederösterreich
25.06.2024 16:00

Der Ernstfall tritt eh oft genug ein: Zu einem vermeintlichen Flugzeugabsturz wurden die Kameraden von vier Feuerwehren im Bezirk Krems (NÖ) alarmiert – doch vor Ort kam ihnen ein gut gelaunter Pilot entgegen. Er war zuvor auf einem Acker notgelandet.

Eine aufsehenerregende Alarmierung rief am Montag die Feuerwehr in Eisengraben im Bezirk Krems auf den Plan. Gemeinsam mit Kameraden aus Gföhl, Sperkental und Krumau rasten die örtlichen Florianis zum Einsatzort, wo sie einen Flugzeugabsturz vermuteten. Dort eingetroffen, gab es zum Glück rasche Entwarnung.

Pilot verwandelte „Standardsituation“
Zwar war die Landung im Acker nicht gerade geplant, laut dem Piloten handelte es sich beim spontanen Touchdown allerdings um ein „standardisiertes Manöver“ wegen fehlendem Thermikanschluss. Weder das Segelflugzeug noch der Mann im Cockpit trugen bei dem vermeintlichen Crash gröbere Schäden davon. Feuerwehrleute mussten dem Piloten nur dabei helfen, seinen unmotorisierten Flieger aus dem Acker zu schieben.

Nach der Bergung aus dem Acker wurde der Segelflieger auf einen Anhänger verladen. (Bild: BFKdo Krems)
Nach der Bergung aus dem Acker wurde der Segelflieger auf einen Anhänger verladen.

Zu diesem Zeitpunkt kam die „Bodencrew“ vom nahen Flugplatz Gneixendorf mit einem Anhänger vorbei, um das Fluggerät zu bergen. Auch die Freunde des Piloten nahmen den Zwischenfall mit Humor: „Sein größtes Problem ist jetzt, dass er uns eine Jause zahlen muss!“

Einladung zu Ballontagen als Dank
Und auch der Eigner des Ackers zeigte sich verständnisvoll, besitzt der Landwirt doch auch einen Acker direkt neben dem Gneixendorfer Airport. Als Dank für die „Rettung“ lud der Union Sportflieger Club Krems die Feuerwehrleute auch noch zu den Ballontagen von 15. bis 18. August ein. Eine Punktlandung!

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele