Influencer mit Fell

So kann man beim Online-Kauf Tierheim unterstützen

Tierecke
11.06.2024 12:15

Schon einmal eine Gartendusche bei einem Windhund gekauft? Oder Grillanzünder bei einer Ratte? Auf kaufbeimtier.com ist das pünktlich zum Start der Europameisterschaft jetzt möglich. Mit der auffälligen und humorvollen Aktion möchte der Verein Landestierschutz Burgenland Aufmerksamkeit und Einnahmen für das Tierschutzhaus Sonnenhof sammeln. 

Egal ob Campingstuhl, Plantschbecken oder rot-weiß-rote Wimpelkette – alles, was die Österreicher besonders häufig online auf der Verkaufsplattform Amazon bestellen, gibt es jetzt auf der tierischen Plattform – präsentiert von „Wölkchen“, „Peter“ oder „Stumpfi“. Bei jedem Einkauf über die Website verdient das Tierschutzhaus dank des Amazon Affiliate-Programms einen kleinen Anteil mit.

Wer kann diesem erfrischenden Angebot widerstehen? (Bild: Clemens Schneider)
Wer kann diesem erfrischenden Angebot widerstehen?

Mit den Tricks der Influencer
Klickt man auf den Bestell-Button, wird man zum Kaufabschluss auf die beliebte Verkaufsplattform weitergeleitet, und die Bestellung wie üblich ausgeführt. Durch eine spezielle Programmierung geht aber ein kleiner Anteil der Bestellsumme an das Tierschutzhaus. Eine Mechanik, die Influencer und Blogger bereits seit langer Zeit nutzen, um Geld zu verdienen.

Kreativität für den guten Zweck
Erdacht wurde die Aktion von einer Kreativagentur, die gemeinsam mit Fotograf Clemens Schneider die Umsetzung möglich gemacht hat. „Eine Aktion für den Tierschutz, ganz ohne Tränendrüse, sondern einer cleveren Idee. Wir wollen den Beweis antreten, dass Tiere die besseren Influencer sind“, erklärt Scholz & Friends Kreativchef Christoph Schlossnikel die Idee.

Zitat Icon

Mit dieser überraschenden Aktion möchten wir pünktlich zur EM Aufmerksamkeit erregen und finanzielle Mittel für nachhaltigen Tierschutz sammeln. 

Wolfgang Böck vom Tierheim Sonnenhof

Tierschutz stand auch bei der Umsetzung im Mittelpunkt. Darum wurde das Fotoshooting von Tierärztin und Trainerin Katja Hawliczek begleitet und betreut. Auch auf Instagram sind die Tiere ab jetzt unter aktiv und freuen sich über Follower.

 Tierecke
Tierecke
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele