Mitten in Salzburg

Häftling (16) auf Freigang verletzte Afghanen

Salzburg
11.02.2024 16:00

Polizisten machten sich in der Nacht auf Sonntag zum Salzburger Landeskrankenhaus auf. Ein verletzter 16-jähriger Afghane war kurz zuvor eingeliefert worden. Ein gleichaltriger Russe soll ihn nach einem Streit attackiert haben - und das im Zuge eines Freigangs während seiner zwölfmonatigen Haftstrafe. 

Die Polizisten nahmen den Russen fest und brachten ihn wieder in die Justizanstalt Puch-Urstein. Der 16-Jährige gibt sich zu den Vorwürfen bislang nicht geständig. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele