Schwere Verletzungen

Weinlese: Erntehelferin unter Traktor eingeklemmt

Steiermark
20.09.2023 13:42

Äußerst unglücklich verletzte sich Mittwochvormittag eine Erntehelferin in Kitzeck (Steiermark): Sie rutsche bei der Weinlese aus und wurde unter einem Traktor eingeklemmt.

Die 51-jährige Slowenin half bei der Ernte in einem steilen Weinberg, als sie ausrutsche und stürzte - und das unmittelbar vor einem mit Weintrauben beladenen Traktor, der auf einem Zubringerweg bergwärts fuhr. Obwohl der 51-jährige Lenker eine Vollbremsung einleite, erfasste der Traktor die Frau.

Sie wurde laut Feuerwehr Fresing-Kitzeck die ebenso wie die Kameraden aus Heimschuh im Einsatz war, unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Slowenin erlitt im Bereich der Hüfte schwere Verletzungen, ein Notarztwagen brachte sie in das LKH Wagna.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele