Bischofshofen jubelt

Mit Rekordmeister Rapid zu neuen Höhen

Salzburg
23.03.2023 15:46

Künftig wird der Bischofshofener Sportklub mit Rekordmeister Rapid Wien zusammenarbeiten. Es sei eine „Win-Win-Situation“, wie beide Parteien am Donnerstag in St. Johann verkündeten.

Donnerstagnachmittag in St. Johann: Der Bischofshofener Sportklub bat zur Pressekonferenz - mit Rapid Wien. Und was die Herren rund um BSK-Macher Patrick Reiter und Steffen Hofmann, der Geschäftsführer der Grün-Weißen, verkündeten, hat es durchaus in sich. Vor allem für den Pongauer Verein.

Ab sofort arbeitet der österreichische Rekordmeister mit dem aktuellen Spitzenreiter der Regionalliga Salzburg zusammen. Auf sportlicher Ebene ist es eine Kooperation im Jugendbereich. Die Pongauer sollen dabei vom Know-How Rapids profitieren. „Wir wollen eine attraktive Anlaufstelle für Talente sein“, sagte Sportvorstand Mario Helmlinger.

„Sehen uns in Vorreiterolle“
Neben Spielern sollen aber auch ambitionierte Trainer die Möglichkeit bekommen, sich weiterzuentwickeln. „So bieten wir eine interessante Plattform, um unsere Ziele im Nachwuchs zu erreichen“, sagt Helmlinger. Bischofshofen ist der bereits fünfte Partner der grün-weißen Initiative „Partner in der Region“. Weitere „Freunde“ sind dabei etwa der SC Melk oder der SK Schärding. „Wir sehen uns in einer Vorreiterrolle, was die Ausbildung von jungen Fußballern anbelangt“, sagte Rapid Nachwuchsleiter Willi Schuldes. Ziel sei es, auf die Talente in den Regionen zuzugehen und die besten davon zu überzeugen, für Rapid zu spielen. 

„Wollen Fans begeistern“
Aber auch die Marke des Rekordmeisters soll durch die Kooperation gestärkt werden. „Wir wollen auch unsere Fans, die nicht immer ins Stadion nach Hütteldorf kommen können, kontinuierlich für uns begeistern und Rapid auch in den Regionen erlebbar machen“, sagt Josef Janski, der Projektleiter von „Partner in der Region“. „Es ist eine Win-Win-Situation“, meinten Hofmann und Reiter unisono. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele