Stark demolierte Autos

Wilder Auffahrunfall auf A1 auf Höhe Bergheim

Salzburg
06.02.2023 18:30

Das ist ein ordentlicher Blechsalat: Sonntagabend verringerte ein 59-jähriger Flachgauer sein Fahrtempo auf der Westautobahn auf Höhe Bergheim. Erst krachte ihm ein 28-jähriger Tennengauer drauf, diesem dann ein 20-Jähriger Flachgauer. Die drei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt. An den Autos entstand großer Schaden.

Weil vor ihm ein Streufahrzeug fuhr, verlangsamte ein 59-jähriger Flachgauer Sonntagabend auf der Westautobahn auf Höhe Bergheim Richtung Wien sein Tempo. Ein nachfahrender 28-Jähriger aus dem Tennengau dürfte das Bremsmanöver übersehen haben.

Er fuhr in den PKW des ältereren Herren auf. Nachdem beide Unfallfahrzeuge zum Stillstand gekommmen waren, schub ein 20-jähriger Flachgauer mit seinem PKW die Auto-Schlage noch weiter zusammen. 

Der 28-Jährige und der 20-Jährige mussten durch das Rote Kreuz ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert werden. Nach der Bergung der stark beschädigten Fahrzeuge wurde die Unfallstelle von der ASFINAG wieder freigegeben.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele