Ein Mann verletzt

Großeinsatz nach Auffahrunfall im Pongau

Salzburg
11.11.2022 08:00

Am Donnerstagabend sind auf der A10 ein Auto und ein LKW zusammengekracht. Ein Mann verletzte sich beim Unfall, auch die Feuerwehr musste mit unzähligen Kräften anrücken. 

Am Donnerstagabend krachte es auf der A10 im Reittunnel in Fahrtrichtung Deutschland. Ein 46-jähriger Autolenker aus St. Johann fuhr mit seinem Fahrzeug auf das Heck eines LKW auf. Dabei verletzte sich der Pongauer und musste nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden. 

Sein Auto wurde beim Unfall ordentlich beschädigt, die Berggung des Fahrzeuges gestaltete sich schwierig. So musste die A10 deswegen für knapp zwei Stunden komplett gesperrt werden. Am Einsatz waren 64 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Altenmarkt und St. Johann beteiligt. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele