Steile Karriere

Für Elina Garanca Nachwuchs geht’s hoch hinaus

Salzburg
29.10.2022 16:30

Der erst 25-jähriger Bass Philipp Schöllhorn setzt in der neuesten Produktion des Salzburger Landestheaters zu Höhenflügen an. In „Die Entstehung des Lichts“ feiert der Nachwuchs von Opern-Diva Elīna Garanča am Samstag die Premiere einer vielseitigen Produktion - es ist die letzte außerhalb des renovierten Landestheaters.

„Nein, Höhenangst habe ich nicht“, erzählt Opernsänger Philipp Schöllhorn. Dass er in der Landestheater-Produktion „Die Entstehung des Lichts“ mehrere Meter hohe Bühnenelemente erklimmen muss, stört ihn keineswegs. Er ist es ja auch gewohnt, die Karriereleiter steil empor zu klettern – könnte man jetzt sagen. Immerhin machte sich der 25-Jährige einen Namen als Nachwuchs von Elīna Garanča: Schöllhorn gewann 2021 den „Nachwuchsstimmen“ Förder-Wettbewerb, initiiert von Garanča.

Von privaten Höhenflügen ist bei dem jungen Bass trotzdem weit und breit keine Spur: „Ich kann immer noch viel lernen. Vor allem in der aktuellen Produktion, denn hier müssen wir spartenübergreifend denken.“ Mit Kollegen und Kolleginnen aus den Bereichen Ballett und Schauspiel hat Schöllhorn in den vergangenen Wochen eng zusammengearbeitet. Am Samstag feiert die Produktion, die sich dem Themenkomplex rund um die Entstehung des Lebens widmet, in der Felsenreitschule Premiere.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele