27.07.2022 13:00 |

Pfad weggebrochen

Osttiroler Bergsteiger geriet in eine Steinlawine

Notruf am späten Dienstagnachmittag: Ein Osttiroler war am Dienstag in eine alpine Notlage am Tauernkogel (Salzburg) geraten. Er musste von der Bergrettung Mittersill gerettet werden. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Bergsteiger kam in einen starken Steinschlag auf gut 2800 Metern bei einem kleinen Eisfeld in der Nähe des Aufstiegsteiges. Kurz darauf kam es zu einer weiteren starken Steinlawine, die einen Teil des Pfades wegbrach. Der 27-Jährige konnte nicht mehr alleine absteigen und setzte daraufhin einen Notruf ab.

Die Bergrettung Mittersill begab sich mit 19 Mann auf die höchstmögliche Stelle der St. Pöltner Hütte (ungefähr 2400 Meter Seehöhe). Der junge Tiroler befand sich rund 300 Meter höher.

 „Wir stiegen aufgrund des starken Nebels dann noch weiter zum unverletzten, aber schwer geschockten Bergsteiger auf“, sagt Rudolf Steger, der Einsatzleiter der Ortsstelle Mittersill. Mit dem Polizeihubschrauber „Libelle“ konnte der 27-Jährige schließlich aus seiner Notlage unverletzt befreit werden. Gegen halb zehn Uhr abends konnte der Tiroler beim Felbertauern abgesetzt werden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)