26.07.2022 20:13 |

Bei Altstadtkriterium:

„Eine Stimmung wie bei der Tour de France“

Tausende Fans drängten sich Dienstag Abend beim Grazer Altstadtkriterium an den Zäunen, wollten den besten Blick auf die Rad-Asse haben. Die schnellste Linie hatte Superstar Geraint Thomas, der ja auch schon die Tour de France gewonnen hat. Mit dem Kärntner Marco Haller als Dritten fuhr auch ein Österreicher aufs Podest. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was für ein sensationelles Comeback des Grazer Altstadtkriteriums! Nach 15 Jahren Pause kehrte das Radrennen zurück - und Tausende Fans säumten die Straße. „Es war sensationell, einfach großartig“, resümierte Superstar Geraint Thomas, der die 25. Auflage des Bewerbes vor dem Slowenen Jan Tratnik und dem Kärntner Marco Haller für sich entscheiden konnte. „Zum Glück hat es nicht zu regnen begonnen, sonst wäre es eine echte Rutschpartie geworden“, atmete der Waliser, der 2018 die Tour de France gewann, auf.

„Die Stimmung war wie bei der Frankreich-Rundfahrt. Scherzhaft haben wir davon gesprochen, dass es sich wie die 22. Etappe der Tour angefühlt hat“, freute sich Bora-Profi Haller über die tolle Atmosphäre in der steirischen Landeshauptstadt. Der Ramsauer Moran Vermeulen fuhr mit zwei Sekunden Rückstand auf den fünften Platz. 

Bei den Damen fuhr Lokalmatadorin Veronika Windisch (Cookina Graz) vor der Deutschen Stefanie Paul und Teamkollegin Carina Schrempf zum Sieg. Die Atmosphäre genossen hat aber auch der steirische Handbiker Thomas „TiggerTom“ Frühwirth, der trocken den Sieg in seiner Klasse einfahren konnte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 35°
wolkig
16° / 35°
wolkig
17° / 35°
wolkig
20° / 35°
stark bewölkt
17° / 29°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)