Trockenheit und Hitze

Land Steiermark warnt vor erhöhter Waldbrandgefahr

Steiermark
11.07.2022 15:13

Trockenheit und die prognostizierten hohen Temperaturen lassen jetzt wieder die Waldbrandgefahr steirgen. Landesrat Hans Seitinger appelliert an alle Steirer, achtsam zu sein. „Jeder kann dazu beitragen, die Gefahr zu reduzieren: Das achtlose Wegwerfen einer Glasflasche oder einer Zigarette kann zu einem Inferno führen, das unzähligen Wildtieren den Tod bringt und gesunde Wälder vernichtet.“

Die geringen Niederschläge der vergangenen Wochen sorgen in Kombination mit einer prognostizierten Hitzewelle für eine gefährliche Mischung in den steirischen Wäldern - besonders in der Süd- und Oststeiermark. Es ist zu befürchten, dass die Brandgefahr durch die hohen Temperaturen der kommenden Tage sogar weiter ansteigen wird.

Zitat Icon

Bitte achten Sie besonders jetzt auf unsere Umwelt!

Appell von Landesrat Seitinger an alle Waldbesucher

Hantieren mit offenem Feuer im Wald verboten
85 Prozent der Waldbrände in Österreich durch Menschen ausgelöst. Meist passiert das durch Unachtsamkeit (weggeworfene Zigaretten, fahrlässige Entsorgung von Asche oder Abbrennarbeiten, etc.). Deshalb weist das Land Steiermark darauf hin, dass in allen steirischen Bezirken und in der Landeshauptstadt Graz von die Waldbrandverordnung gilt, die jegliches Feueranzünden und Hantieren mit offenem Feuer im Wald und im Gefahrenbereich des Waldes verbietet.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele