03.07.2022 17:00 |

Großes Fest

Ein Hoch auf 175 Jahre Tradition in Aigen

Prangerschützen und Musikformationen aus Nah und Fern gaben sich die Ehre.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir sind heute schon seit Vormittag am Werken, das große Festzelt baut sich schließlich nicht von alleine auf“, erzählt Kapellmeister Sepp Radauer. Platz finden sollen darin dieses Wochenende schließlich allerhand Menschen. „Wir erwarten am Wochenende insgesamt 90 Vereine mit jeweils circa 40 Mitgliedern“, erzählt der Kapellmeister.

Geladen hatten die Prangerstutzenschützen Aigen anlässlich ihres 175-jährigen Bestehens. Begonnen hatte alles 1852 als Aigen eine eigene Pfarre wurde. Damals beschloss man, dass die bisherigen Gewehre gegen Prangerstutzen ausgetauscht werden sollten, da sie passender zur Gestaltung kirchlicher und weltlicher Feste erschienen. Aktuell zählt der Aigener Verein 90 Mitglieder.

Ebenfalls als Jubilar bezeichnen konnte sich die Trachtenmusikkapelle Aigen. Sie wurde zwei Jahre vor den Aigener Prangerstutzenschützen gegründet.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)