23.06.2022 12:00 |

Premiere in Mautern

Nachwuchs am Wilden Berg: Uhu-Babys geschlüpft

Große Freude über kleinen Nachwuchs in der Greifvogelarena am Wilden Berg in Mautern: Drei Uhu-Küken halten ihre Eltern seit kurzem auf Trab.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

34 Tage lang bewachten Mama „Rosalie“ und Papa „Goofi“ das Nest, ehe es am 27. Mai soweit war: Das erste Uhu-Küken schlüpfte aus seinem Ei, seine beiden Geschwister ließen sich bis 29. Mai und 2. Juni Zeit.

Erster Uhu-Nachwuchs in Mautern
Nicht nur für die beiden Eltern ist das aufgeweckte Jung-Trio eine Premiere, auch für die Greifvogelstation am Wilden Berg. In 25 Jahren seit Bestehen kamen dort noch nie Uhu-Küken auf die Welt. Umso größer ist nun die Freude bei allen Beteiligten.


„Unsere drei Uhu-Babys sind bereits sehr aktiv und die meiste Zeit mit dem Fressen beschäftigt. Vor allem für Mama Rosalie bedeutet die Aufzucht viel Arbeit. Papa Goofi unterstützt sie dabei so gut wie möglich und wacht auf einem Ast thronend über das Wohl seiner Familie“, erklärt Falkner Rudi Offenbacher.

Geschlecht noch unklar
Ob es sich bei den Jungtieren um Männchen oder Weibchen handelt, konnte noch nicht festgestellt werden, da Mama und Papa ihren Nachwuchs scharf bewachen. Erst gegen Mitte September werden die drei Küken ausgewachsen sein.

Die Uhu-Familie kann bereits besucht werden. Dabei sollten aber einige Verhaltensregeln beachtet werden: „Ein ruhiges Verhalten in der Greifvogelarena für die Tiere essentiell. Um sie in ihrem Lebensraum nicht zu stören, sind auch Hunde in der Falknerei nicht zugelassen“, erklärt Mautern-Leiterin Margot Bachbauer.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. Juni 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 32°
heiter
17° / 32°
wolkenlos
18° / 32°
wolkenlos
18° / 34°
heiter
18° / 33°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)