19.05.2022 20:05 |

GROSSER AUSBAU

KWB investiert 23 Millionen in die Energiewende

Der steirische Spezialist für Biomasse-Heizungen will den Sprung zum Energie-Alleskönner schaffen. Dafür hat man ordentlich ausgebaut.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die steirische KWB befindet sich im Umbruch. Der Hersteller von Biomasseheizungen hat 23 Millionen Euro in einen Ausbau seines Werks in St. Margarethen an der Raab gesteckt. Damit will das Unternehmen den ambitionierten Sprung zu einem Anbieter von Gesamtenergie-Systemen schaffen. Sowohl Strom als auch Wärme-Versorgung will man künftig im Komplettpaket für seine Kunden anbieten.

„KWB hat hier eine ganz große Chance“, erklärte Mehrheitseigentümer Peter Daniell Porsche bei der feierlichen Einweihung der neuen Gebäude am Donnerstag. „KWB ermöglicht es seinen Kunden, die Energiewende im eigenen Zuhause einzuleiten.“

Entwicklung für „grüne“ Zukunft
Dazu muss sich das Unternehmen breiter aufstellen. Fotovoltaik und Systeme für die Speicherung von Energie fließen künftig ebenso in neue Entwicklungen mit ein wie lernfähige Computer-Programme, die sämtliche Abläufe optimieren sollen.

In den letzten zwei Jahren entstanden auf dem Gelände zwei neue Hallen. Die Produktionskapazität am Standort verdreifachte sich dadurch. Aber auch auf Nachhaltigkeit wurde großer Wert gelegt: So haben etwa beide Hallen Holzdächer.

Ein Teil der 23 Millionen Euro floss auch in den Ausbau der Forschung und Entwicklung am Standort. Zehn neue Prüfstände stehen nun zur Verfügung. Dort wird schon heute für die Energiewende von morgen geforscht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
22° / 29°
Gewitter
22° / 30°
Gewitter
21° / 30°
einzelne Regenschauer
20° / 33°
stark bewölkt
16° / 22°
Gewitter
(Bild: Krone KREATIV)