25.04.2022 20:00 |

„blick.RICHTUNG“

Tierisches Paradies für Körper, Geist und Seele

„Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.“ Zwei Tirolerinnen haben sich die Weisheit eines Schriftstellers zum Motto gemacht. Auf einem Hof in Kolsassberg wollen sie Menschen jeden Alters in diversen Lebenslagen begleiten - auch mit Tieren als Helfer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Große Augen, wuscheliges Fell und ein treuherziger Blick: Besucher, die am idyllisch gelegenen Hof „blick.RICHTUNG“ von den beiden Alpakas Joey und Kreta begrüßt werden, haben sofort gute Laune. Dies konnte auch ihre Besitzerin Sarah Scheurer (27) schon mehrfach beobachten. Die gebürtige Fieberbrunnerin hat sich in Kolsassberg mit der kleinen Farm einen lang gehegten Traum erfüllt.

Die diplomierte Sozial- und Traumapädagogin will kleinen und großen Klienten mit „tiergestützter Intervention“ helfen, etwa Blockaden zu lösen, neue Lebensfreude zu gewinnen oder Stress abzubauen. Neben den beiden Hochland-Schönheiten setzt Sarah dabei auf die Hilfe von Huskys, Häschen, Gänsen, Meerschweinchen und Hühnern. „Eventuell kommt noch ein Esel dazu, der Geduld, Konsequenz und vor allem Disziplin fordert. Bei Hasen oder Hühnern muss man hingegen Ruhe ausstrahlen“, erklärt die Expertin.

Dem Alltag entfliehen und jede Menge Spaß haben
Freundin Anna Foidl (30) – unter anderem Sprachberaterin, ausgebildete Kindergartenpädagogin und Konfliktcoach – bietet am Hof oder an gewünschten Orten Seminare und Teambuildings für Firmen oder Vereine an. Die Programme der Pädagoginnen können entweder getrennt oder in Kombination in Anspruch genommen werden. Alles wird individuell auf jeden Einzelnen abgestimmt. „Bei uns kann man dem Alltag entfliehen“, betonen die Unterländerinnen. Im Sommer sind zudem Nachhilfecamps in Mathe und Englisch mit ausgebildeten Lehrern sowie Feriencamps geplant. „Auch Kindergeburtstage können bei uns gefeiert werden.“

Kennengelernt haben sich die 27-jährige Neo-Hofbesitzerin und ihre Kollegin übrigens vor elf Jahren. „Sie hat mich beim Ausgehen um 6 Uhr in der Früh auf offener Straße angesprochen“, schmunzelt Anna. Geworden ist daraus eine innige Freundschaft, die nun mit der gemeinsamen Arbeit noch mehr gefestigt wird. Nach langer Suche fand Sarah schließlich ein schon lange leer stehendes Bauernhaus, das sie mieten konnte. „Ich habe einfach alle gefragt, ob sie nicht einen Hof kennen“, lacht die Tierliebhaberin. Und es entstand ein wahres Paradies für Tier und Mensch.

Infos und Kontaktmöglichkeit gibt es unter www.blickrichtung.info

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 25°
stark bewölkt
11° / 24°
stark bewölkt
11° / 21°
stark bewölkt
11° / 25°
bedeckt
12° / 26°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)