Bei Abstiegskandidat

Atletico Madrid nach Blamage wohl aus Meisterkampf

Atletico Madrid hat sich wohl endgültig aus dem Rennen um den spanischen Fußball-Meistertitel genommen. Der Titelverteidiger musste sich am Samstag bei Abstiegskandidat Real Mallorca mit 0:1 geschlagen geben und ist sieben Runden vor Schluss weiterhin Tabellenvierter. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Atletico, davor sechs Ligaspiele in Folge siegreich, war vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch gegen Manchester City (Hinspiel 0:1) auf Mallorca nicht in Bestbesetzung angetreten.

Spitzenreiter Real Madrid könnte dem Stadtrivalen mit einem Sieg im Abendspiel gegen Getafe (21.00 Uhr) bereits um 15 Punkte enteilen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol