Drama in Fiss

Skiurlauber kracht in Tirol gegen Infotafel - tot

Tirol
06.04.2022 06:40

Schrecklicher Skiunfall am Dienstagnachmittag im Tiroler Oberland: Ein 26-jähriger Niederländer geriet in Fiss (Bezirk Landeck) über den Pistenrand hinaus, wurde regelrecht ausgehoben und krachte letztlich gegen eine Panoramatafel. Trotz rascher Erstversorgung kam für den jungen Mann jede Hilfe zu spät - er starb noch an der Unfallstelle.

Ereignet hat sich der tragische Unfall kurz vor Betriebsschluss gegen 15.45 Uhr. Der 26-jährige Urlauber fuhr auf einer blau markierten Piste talwärts, als er im Bereich der Bergstation der Möseralmbahn aus noch unbekannter Ursache über den Pistenrand hinaus geriet.

Begleiterin leistete Erste Hilfe
„Der Niederländer wurde an der Geländekante ausgehoben und krachte dann rund zehn Meter unterhalb gegen eine außerhalb der Piste stehende Panoramatafel“, berichtete die Polizei. Der Mann blieb regungslos im Schnee liegen - seine hinter ihm fahrende Begleiterin leistete sofort Erste Hilfe.

Für Mann kam jede Hilfe zu spät
Doch die Verletzungen waren leider zu schwer: Trotz rascher Reanimationsmaßnahmen der nur wenige Minuten später an der Unfallstelle eintreffenden Pistenrettung und dem Einsatz des Notarzthubschraubers verstarb der Niederländer noch an der Unfallstelle.

Die Leiche wurde vom Polizeihubschrauber geborgen und ins Tal geflogen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele