Zweimal infiziert

Omikron-Varianten schlagen in NÖ häufig doppelt zu

Drei Impfungen plus ein Genesenstatus ergeben eine Superimmunität – diese Rechnung geht hierzulande immer seltener auf. Denn immer häufiger stecken sich Landsleute zweimal binnen weniger Wochen mit dem tückischen Coronavirus an. Der Sanitätsstab bestätigt das und verweist dabei auf eine Studie aus Dänemark.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nur ein Blick in die Spitäler reicht, um zu erkennen, dass die Omikron-Variante nicht so harmlos ist, wie viele das wohl gerne hätten. Rund 500 Patienten müssen wegen der Schwere ihrer Erkrankungen derzeit in den Kliniken behandelt werden. Auch ein weiteres Phänomen im Zusammenhang mit den Omikron-Typen BA.2 und BA.1 bereitet den Behörden aktuell Sorgen. Häufig stecken sich Landsleute zweimal binnen weniger Wochen an.

Erst BA.1, dann BA.2?
„Laut einer dänischen Studie sind Reinfektionen mit dem BA.2- binnen kurzer Zeit nach der Genesung einer Erkrankung mit dem BA.1-Typus möglich“, heißt es aus dem Sanitätsstab. Bezüglich der Schwere der Erkrankungen bei Reinfektionen sei die Studienlage noch nicht eindeutig, heißt es weiter. Gute Nachrichten hören sich gewiss aber anders an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 21°
leichter Regen
15° / 22°
einzelne Regenschauer
16° / 21°
leichter Regen
18° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 19°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)