07.03.2022 21:30 |

Geringe Auslastung

Teststation in der Messe schließt

Montag gegen Mittag hat das Land bekannt gegeben, dass die Corona-Teststation im Messezentrum bereits am Dienstag geschlossen ist. Alle, die bereits einen Termin vereinbart hatten, wurden und werden von der Gesundheitshotline 1450 informiert.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In einer Blitzaktion wurde die Corona-Teststation im Salzburger Messezentrum quasi über Nacht geschlossen. „Der Grund ist die geringe Auslastung“, sagt Roberta Thanner vom Roten Kreuz. Bereits für Tests angemeldete Personen sollten von der Gesundheitshotline 1450 informiert worden sein und dann einen Termin in einer anderen Teststation bekommen haben. „Dabei waren maximal 30 Personen betroffen“, so Thanner. Damit verbleibt in der Landeshauptstadt noch die Teststation beim Hauptbahnhof. Die restlichen Stationen im Zentralraum werden für den Moment noch beibehalten. Diese sind in Hallein, Kuchl, Eugendorf und Oberndorf. In der vergangenen Woche wurden im Bundesland insgesamt 9.566 Corona-Antigen-Schnelltests (davon 385 positiv) und 27.604 PCR-Gurgeltests (davon 1.933 positiv) in den Teststationen beaufsichtigt durchgeführt. Zusätzlich wurden 10.759 Antigen-„Wohnzimmertests“ (davon 179 positiv) durchgeführt.

Weiter steigend ist einstweilen die 7-Tage-Inzidenz in Salzburg. Die Spitalszahlen sind hingegen stabil.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)