Zusätzlicher Anreiz

Graz-Köflacher Bahn: Impflotterie für Mitarbeiter

Steiermark
04.02.2022 10:51

Wie bringt man Menschen dazu, sich gegen Corona impfen zu lassen? Eine der Anreize, mit der auch immer mehr Firmen ihre Mitarbeiter locken wollen: Eine Impflotterie. Eine solche hat nun etwa auch die Graz-Köflacher Bahn veranstaltet.

Die Covid-Pandemie stellt die systemrelevante Infrastruktur vor viele Herausforderungen - so auch die Graz-Köflacher Bahn. „Die Aufrechterhaltung des Betriebes der GKB muss trotz Personalausfällen jederzeit gewährleistet sein. Die GKB setzt im Kampf gegen Corona auf eine Vielzahl von Maßnahmen. Besonders wichtig ist dem Unternehmen dabei eine möglichst hohe Durchimpfungsrate in der Belegschaft", erklärt ein Sprecher. Um einen zusätzlichen Impfanreiz zu schaffen wurde nun bei der GKB eine Impflotterie veranstaltet. Unter allen geimpften Mitarbeitern der GKB wurden drei Thermenwochenenden für je zwei Personen verlost.

„Unternehmen und Menschen bilden im Kampf gegen die Corona-Pandemie eine Einheit. Durch konsequente Maßnahmen und den großen persönlichen Einsatz der Belegschaft, konnte die GKB die bisherigen Herausforderungen durch die Pandemie hervorragend meistern. Die Impflotterie soll daher nicht nur ein zusätzlicher Impfanreiz sein, sondern auch die Verbundenheit der GKB mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Ausdruck bringen,“ erklärt Generaldirektor Franz Weintögl.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele