Mi, 20. Juni 2018

Fesch in den Sommer

07.05.2011 16:21

Roswitha nach Styling "glücklich und zufrieden"

Die zweite Kandidatin der großen "Steirerkrone"-Stylingaktion "Fesch in den Sommer" kann sich über einen neuen Look freuen! Roswitha Purger ist flott, frech und freundlich - nur ihr Äußeres wollte nicht so recht zu ihrer fröhlichen Art passen - bis jetzt...

In Deutschlandsberg kennt man die Steirerin - schließlich ist sie dort der "Parksheriff". Künftig wird man sie auch schon von weit her "leuchten" sehen - denn ihr wunderschöner, kupferfarbener Schopf ist wirklich nicht zu übersehen! Und Roswitha selbst, 51-jährig und Mutter von zwei Söhnen, ist mit ihrem Äußeren jetzt so "rundum glücklich und zufrieden" wie überhaupt noch nie.

"Das passt zu mir, endlich!"
Doch zurück zum Start - und der sah so aus, dass die Steirerin über beneidenswerte Modellmaße verfügt, zudem ein sonniges Gemüt und eine herrlich fröhliche Ader hat - das Äußere wollte dazu aber so gar nicht passen. Starfigaro Gerhard Mayer war entzückt über die nette Steirerin und die freie Hand, die er bei ihr hatte. Und der Meister seiner Klasse machte seinem Dream-Team sofort die Vorgabe: "Wir brauchen einen Aha-Effekt, etwas, das alle 'Wow' rufen lässt!" Das ist ihm mit dem in Kupferrot gehaltenen fröhlichem Fransenschnitt, der das schmale Gesicht so toll umrahmt, allerbestens gelungen. "Das passt zu mir, endlich!", jubelte die Steirerin.

Danach ging es zu Hämmerle - das man getrost als Modeparadies bezeichnen kann. Hier findet man alle Marken, die relevant sind - und eine Beratung, die man sich anderswo in Gold aufwiegen lassen würde. Die Experten sind so nett dort, man fühlt sich im schönen Haus am Grazer Hauptplatz so wohl - und Johannes Regensburger griff zu einem grandiosen Kleid im typischen Marc-Cain-Mustermix mit einer sensationellen Jacke dazu! Schuhe vom best sortierten Haus Baumgartner waren das Tüpferl dazu. Und alle waren superglücklich mit "Roswitha neu". Da zahlt man ja gern ein Strafticket...

von Christa Blümel, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.