21.01.2022 15:00 |

Grazer Unternehmen

Warteschleife nach Erfolg in Fernseh-Show

Spermidin-Produkte des Grazer Unternehmens „jungold“ sorgten bei „2 Minuten, 2 Millionen“ für Furore. Drei Investoren schlugen zu, seit dem heißt es warten...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für die beiden Grazer Christian Gubik und Roman Sixl bleibt der 12. März 2021 unvergessen: Da hatten die Jung-Unternehmer ihren großen Auftritt in der TV-Erfolgsshow „2 Minuten, 2 Millionen“. „Die Aufzeichnung in Wien war richtig spannend, ein echtes Erlebnis“, erinnert sich das Duo. Und wie war der Auftritt vor den Investoren? Gubik: „Sehr lässig, alle fünf waren sehr angenehm, die Stimmung war absolut positiv.“

Wir haben bei den beiden nachgefragt, was seitdem passiert ist. „Eine GmbH wurde gegründet, das Geld, insgesamt 15.000 Euro, wurde überwiesen, bei Media-Shop sind wir online gelistet“, erzählen sie. Aber ansonsten herrscht fast so etwas wie Funkstille. Dabei ging es dem Duo ja nie um das Geld. Das wurde auch beim Pitch in der Sendung (Ausstrahlung war am 12.…10.) deutlich, den Investoren wurde der Einstieg ins Unternehmen um einen symbolischen Euro angeboten. Das gab es in der Show noch nie! Am Ende bekam das Trio Katharina Schneider, Bernd Hinteregger und Martin Rohla den Zuschlag und 15 Prozent Unternehmensanteile. „So haben wir die Chance, auch im Handel voll durchzustarten“, freute sich Roman Sixl. Die Hoffnung auf die Unterstützung und das Netzwerk der Investoren war enorm – „aber wir hängen irgendwie in einer ständigen Warteschleife“. Dennoch: Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Was macht das „jungold“-Produkt aus? „Unser pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel bietet einen sehr hohen Spermidingehalt zu einem sehr attraktiven Preis im Vergleich zu allen Mitbewerbern. Die Kapseln beinhalten nur Sojabohnenextrakt und Chlorella-Algenpulver, sind vegan und glutenfrei.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 30°
wolkig
11° / 29°
stark bewölkt
12° / 29°
wolkig
12° / 30°
wolkig
15° / 29°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)