20.01.2022 05:55 |

Acht Millionen warten

Golf: So verrückt war der Weg zur Rolex-Premiere

Jetzt geht´s richtig los! In Abu Dhabi startet die DP World Tour, vormals European Tour, heute Donnerstag in das neue Jahr. Mit einer Premiere: Erstmals schlagen mit Matthias Schwab, Bernd Wiesberger und Tour-Neuling Lukas Nemecz drei österreichische Golf-Pros ab. Alle sind scharf auf den üppigen Acht-Millionen-Dollar-Preisgeld-Kuchen, der in der Wüste ausgespielt wird!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Unverhofft kommt oft. Und: Die Corona-Plage hatte tatsächlich einmal etwas Positives! Zumindest für Lukas Nemecz. Der Grazer Golf-Pro rutschte ob einiger infizierter Spieler noch ins Starterfeld des Rolex-Series-Turniers in Abu Dhabi. „Das Glück des Tüchtigen“, lacht Nemecz, der eigentlich schon den Hut aufs Turnier im Wüstensand geworfen hatte. Verständlich. Ein Startplatz beim ersten DP-World-Turnier des Jahres schien in weiter Ferne.

Aussichtslos! Der Steirer trainierte vor einer Woche in Dubai. Die Chance auf einen Startplatz zu diesem Zeitpunkt nur minimal. „Bei Nennschluss war ich zehnte Reserve, Sonntag bin ich immer noch auf Platz sieben gelegen.“ Das geht sich wohl nimmer aus. Also ab in den Flieger in die Heimat!

Hoffnung stirbt zuletzt! Kaum war der 32-Jährige in Wien gelandet, der Anruf der Tour. „Du bist jetzt vierte Reserve.“ Kryptischer Nachsatz: „Kann sein, dass sich noch was ändert.“

Alles retour! „In Graz hab ich den Koffer schließlich nur kurz ausgepackt, am Montag bin ich schon wieder im Flugzeug nach Dubai gesessen.“ Um zwei Uhr Nachts kam Nemecz mit dem Auto in Abu Dhabi an.

Grünes Licht! Die Reisestrapazen haben sich gelohnt. Während der Proberunde am Dienstag kam die Info, dass er im Turnier sei. „Mein erstes Rolex-Turnier! Die Saison mit so einem großen Event zu starten, ist genial. Im Dezember hab ich auf dem Platz ja schon trainiert.“ Vielleicht ein Vorteil. Das Preisgeld? Wow! Acht Millionen Dollar werden ausgeschüttet. Mit Matthias Schwab und Bernd Wiesberger schlagen auch Österreichs Aushängeschilder ab. Letzterer legte auf der ersten Proberunde gleich mit einem „Hole in One“ los.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 24°
wolkig
13° / 24°
wolkig
15° / 25°
wolkig
12° / 24°
stark bewölkt
10° / 25°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)