Zweites Gruppenspiel

Afrika-Cup: Gastgeber Kamerun im Achtelfinale

Gastgeber Kamerun hat beim Fußball-Afrika-Cup auch sein zweites Gruppenspiel gewonnen und steht damit vorzeitig im Achtelfinale. Vincent Aboubakar und Karl Toko Ekambi trafen am Donnerstag beim 4:1 (1:1) gegen Äthiopien jeweils zweimal. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Außenseiter war in Yaounde durch Dawa Hottesa in der 4. Minute überraschend in Führung gegangen. Kapitän Aboubakar hält nun bereits bei vier Turniertreffern. Bei Kamerun dieses Mal nur auf der Bank saß Salzburg-Profi Jerome Onguene.

Im Abendspiel der Gruppe A gewann Burkina Faso gegen Kap Verde mit 1:0 und blieb dank des ersten Punktegewinns im Aufstiegsrennen. Kap Verde muss zum Abschluss der Gruppenphase nun gegen Kamerun antreten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)