Im Cup

Barcelona vermeidet Blamage gegen Drittligist

Der FC Barcelona hat eine Pokal-Blamage beim Fußball-Drittligisten Linares Deportivo gerade noch abgewendet. In der dritten Runde der Copa del Rey nutzte der zur Pause eingewechselte Angreifer Ousmane Dembele am Mittwoch einen Patzer von Linares-Torwart Razak Brimah zum 1:1-Ausgleich (63.). Nur sechs Minuten später traf Ferran Jutgla zum 2:1-Siegtreffer der Katalanen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Damit wurde es doch noch ein gelungenes Comeback für den 38 Jahre alten Dani Alves, der erstmals seit dem 22. Juni 2016 wieder in einem Pflichtspiel für den FC Barcelona aufgelaufen war. Hugo Diaz hatte Linares nach 19 Minuten per Kopf in Führung gebracht. Dem Team von Xavi Hernandez fiel daraufhin lange Zeit nicht viel ein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)