31.12.2021 20:00 |

Neujahrskonzert

Philharmonie Salzburg springt für Würth ein

Für die Salzburger Kulturvereinigung ist es ja schon ein Erfolg, dass das beliebte Neujahrskonzert angesichts der pandemischen Rahmenbedingungen stattfinden kann. Trotzdem müssen die Organisatoren kurzfristig umdisponieren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Würth Philharmoniker müssen ihr Kommen kurzfristig absagen, weil sich das gesamte Orchester wegen zwei Omikron-Fällen in Quarantäne begeben muss. Beide Neujahrskonzerte (15 Uhr & 19 Uhr, Großes Festspielhaus) können jedoch stattfinden, denn die Philharmonie Salzburg und Elisabeth Fuchs haben sich kurzfristig bereit erklärt, die Konzerte zu übernehmen.

Der Auftritt von Pianist Lars Vogt findet wie geplant statt. Während der erste Programmteil unverändert bleibt, kommt es im Zweiten zu einer Änderung: Vor der Pause steht van Beethovens Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5, Es-Dur, op. 73 an. Nach der Pause sind in chronologischer Reihenfolge der Frühlingsstimmenwalzer, die Tritsch-Tratsch Polka und der Spanische Marsch (alle Johann Strauß Sohn), Por una cabeza (Carlos Gardel), Libertango (Astor Piazzolla) und Unter Donner und Blitz, op. 324 sowie An der schönen blauen Donau, op. 314 (jeweils Strauß Sohn) angesetzt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol