Entscheidung gefallen

Nach Skandal: Zwayer soll keine BVB-Spiele pfeifen

Fußball International
30.12.2021 14:07

Schiedsrichter Felix Zwayer soll in der Zukunft keine Spiele von Borussia Dortmund pfeifen. Das sagte Referee-Chef Lutz Michael Fröhlich dem Fußballmagazin “Kicker“. Nach dem Skandal-Spiel zwischen Dortmund und Bayern im Dezember wurde die Luft um den Schiri dünn.

„Es wäre für meine Begriffe in einem solchen oder vergleichbaren Fall nicht verantwortungsvoll gegenüber allen Seiten, dieselbe Konstellation gleich wieder anzusetzen“, meinte fröhlich in der renommierten Zeitschrift.

(Bild: APA/AFP/Christof STACHE)

Es war der Dortmunder Stürmer Jude Bellingham, der die Diskussion um den FIFA-Schiedsrichter wieder neu aufflammen ließ. Er sprach einem norwegischen Sender (Viasport) gegenüber von der Verstrickung Zwayers in den Hoyzer-Bestechungsskandal, die Deutschland vor 16 Jahren erschütterte.

Bellingham wurde für seine Aussage wegen „unsportlichen Verhaltens“ bestraft.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele