22.12.2021 11:00 |

Gault&Millau

In diesen Steirer-Lokalen schmeckt‘s ausgezeichnet

Die Bewertung des Gault&Millau wird jedes Jahr mit Spannung erwartet. Der Grazer Konstantin Filippou hat fünf Hauben bekommen - er ist aber leider nach Wien ausgewandert. Hierzulande gibt es drei Vier-Hauben-Köche - allesamt in der Südsteiermark, die ein wahres Paradies für Feinschmecker ist (siehe Grafik).

Harald Irka ist der Beste
Der beste Koch im ganzen Land ist Harald Irka. Er war gerade einmal 19 Jahre alt, als er 2011 Küchenchef in der Saziani Stub’n in Straden wurde und auf Anhieb zwei Hauben bekam. Zehn Jahre sind seitdem vergangen. Irka ist mittlerweile im Pfarrhof in St. Andrä tätig. Mit 18,5 Punkten fehlt ihm nur ein halber auf die fünfte Haube (siehe Grafik).

Die beste Neueröffnung ist das Restaurant Lilli am Fehringer Hauptplatz: Walter Triebl erkochte aus dem Stand drei Hauben. Auch er stand früher in der Saziani Stub’n am Herd.

Zum „Wirtshaus des Jahres“ wurde das Wirtshaus Gallbrunner in Birkfeld gekürt. Die Tester schwärmen vom Schweinsbraten aus dem Holzofen und dem selbst gebrauten Bier.

Der beste „Chef“ der Weststeiermark ist Johann Schmuck (zu dem auch Irka gerne essen geht, siehe Interview unten): Er ist in die Riege der Drei-Hauben-Köche aufgestiegen. Sein Restaurant Broadmoar in Oisnitz ist übrigens nur 30 Minuten von Graz entfernt.

Die Gourmet-Tempel in der Murmetropole
In der Landeshauptstadt wurde Didi Dorner, der im Magnolia im Augartenhotel aufkocht, mit Abstandn am besten bewertet. Herbert Schmidhofer, der letztes Jahr vergessen wurde, hat ebenfalls drei Hauben bekommen. Michael Wankerl (Gerüchteküche) schrammte nur knapp an der dritten Haube vorbei. Siegfried Dick, der inzwischen bei Christof Widakovich im Schloßbergrestaurant angeheuert hat, hat zwei Hauben erkocht. Am Rande notiert: Laut Gault&Millau ist das Beef Tatar im Restaurant Florian im Parkhotel „das beste der ganzen Stadt“. Bon appétit!

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 6°
wolkig
1° / 7°
heiter
1° / 5°
heiter
0° / 5°
heiter
2° / 3°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)